Ruhepol-Yoga

YOGAVERSTÄNDNIS

Yoga stammt aus Indien und ist eine über tausend Jahre alte Methode zur Selbsterkenntnis.

Das Wort Yoga ist ein Begriff aus dem Sanskrit und stammt etymologisch von der Verbwurzel „yuj“ ab. „Yuj“ bedeutet soviel wie „zusam­menbinden“, „zusam­menjochen“, aber auch „beherrschen“.
Dieser alte indogermanische Begriff ist verwandt mit einigen Begriffen aus unserer Zeit, wie z. B. yoke (engl.), Joch (dt.) oder joug (frz.). Die Wortbedeutung weist darauf hin, dass es letztendlich um Kontakt geht. Mit Hilfe körperlicher Übungen wird der unruhige Geist auf den Körper fokussiert. Ich komme in Kontakt mit meinem Körper.
Während des Verweilens in den Yogahaltungen (asanas) wird auch der Atem wahrgenommen. Ich komme in Kontakt mit meinem Atem.

Und letztendlich komme ich durch Yoga in einen unmittelbaren Kontakt mit mir selbst.


Atha yoga-anuśāsanam.
Jetzt beginnt das Lernen des Yoga.
PYS I, 1

DER UNTERRICHT

Der Unterricht beinhaltet dynamische (vinyasas) und statische (asanas) Yogaübungen, einfache Atemtechniken, eine Phase der Entspannung und das Sitzen in Stille.

Durch die Yogaübungen wird der Körper mobilisiert, gedehnt und gekräftigt. Diese Übungen haben auch eine Wirkung auf den Atem – er wird eingeladen sich zu entfalten. Dabei geht es im Unterricht nicht darum eine Haltung perfekt auszuführen.
Die Übung besteht viel mehr darin sich selbst wahrzunehmen. Dazu wird die Aufmerksamkeit auf den Körper, den Atem und auf das Gefühl, welches die Haltung begleitet, gelenkt. Da jeder Mensch einmalig ist – auch in seinen Fähigkeiten und Schwierigkeiten – werden verschiedene Varianten von Übungen angeboten. Man muss nicht sportlich sein um Yoga zu üben, es braucht eher die Neugier sich auszuprobieren und neu zu erfahren.

YOGARAUM

Alle Kurse finden im großen Veranstaltungsraum in der alten Schule in Schullwitz statt.

Adresse: Bühlauer Straße 25,
01328 Dresden OT Schullwitz

In unmittelbarer Nähe befindet sich die Bushaltestelle „Schullwitz Schule“ der Linien 228 und 226.

 

KURSZEITRAUM

In diesem Jahr finden keine Yogakurse mehr statt. Ich wünsche allen eine entspannte Weihnachtszeit und einen freudigen Übergang ins neue Jahr!
Ab 10. Januar beginnen die neuen Kurse und laufen bis 23. März 2018.
In den Winterferien sowie in der Woche danach (12. Feburar - 02. März 2018) findet kein Yoga statt. Der erste Kurszeitraum im neuen Jahr umfasst damit 8 Termine.
Es gibt noch in allen Kursen ein paar freie Plätze.

ZeitUhrzeitPlätze
Mittwoch 18.00 - 19.30 Uhr freie Plätze
Mittwoch 20.00 - 21.30 Uhr freie Plätze
Donnerstag 18.00 - 19.30 Uhr freie Plätze
Donnerstag 20.00 - 21.30 Uhr freie Plätze
Freitag 9.00 - 10.30 Uhr freie Plätze

KURSE

Die Kurse werden bei regelmäßiger Teilnahme (min. 80 %) von den meisten Krankenkassen bezuschusst.
Am Ende des Kurses kann eine Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Krankenkasse ausgestellt werden.

Gutscheine der AOK können für alle Kurse eingelöst werden. Auch hier ist eine regelmäßige Teilnahme Voraussetzung zur Finanzierung der Kurse durch die Krankenkasse.

PREISE

GRUPPENUNTERRICHT

Die Kurse laufen 8 bis 12 Wochen. Die Kursdauer wird vor Beginn der Kurse bekanntgegeben.

Die Kursgebühr kann wie folgt bezahlt werden:

a.)
Teilnahme an einem zusam­men­hän­gen­den Kurs: 11 € pro Unter­richts­einheit.
Die Kursgebühr wird zu Beginn des Kurses komplett für alle Kurseinheiten bezahlt. (z.B. 10 Termine × 11 € = 110 €).

Versäumte Kurs­ter­mine kön­nen nur inner­halb des lau­fen­den Kurs­zeit­raumes an einem anderen Termin nachgeholt werden, sofern in dem Kurs noch ein freier Platz ist. Diese Variante wird von den meisten Krankenkassen bezuschusst.

b.)
Kauf einer 10er Karte: 130 €
Die 10er Karte ist 4 Monate gültig und unabhängig vom Kurszeitraum.

c.)
Sporadische/einmalige Teilnahme:
14 € pro Unterrichtseinheit

EINZELUNTERRICHT

a.) 5 Termine à 60 Minuten: 280,00 €
b.) 1 Termin à 60 Minuten: 60,00 €

Umsatzsteuer: In den Preisen ist nach § 19 Abs. 1 UStG keine Umsatzsteuer ausgewiesen.


Yogaś citta-vṛitti-nirodhaḥ.
Yoga ist das Zur-Ruhe-Kommen der seelisch-geistigen Vorgänge.
PYS I, 2

ÜBER MICH

1976 wurde ich in Polen geboren.
1985 kam ich mit meiner Familie nach Deutschland.
Ab 2000 studierte ich Sozialpädagogik in Nürnberg.
2001 begann ich bei Sonja Urban in Nürnberg Yoga zu praktizieren.
2008–2012 absolvierte ich meine Ausbildung zur Yogalehrerin BDY/EYU in der Yogaschule Dresden bei Katharina Meinhard und Roland Kühne.
Seit 2009 unterrichte ich Yoga an verschiedenen Orten.
Als Unterrichtende möchte ich einen Raum anbieten, in dem es möglich ist, sich fernab von Leistungsdruck zu spüren und sich damit Zuwendung zu schenken. Yoga kann ein Weg sein zur Ruhe zu kommen, Kraft zu tanken, Klarheit zu bekommen, eine innere Stabilität zu erlangen und sich persönlich zu entwickeln. Dabei möchte ich die Kursteilnehmer begleiten.

KONTAKT

Eva Scholtyssek
Yogalehrerin BDY/EYU
Dipl.-Soz.päd. (FH)
Bühlauer Str. 27 · 01328 Dresden
Telefon: 0171 / 752 71 67
Festnetz: 0351 / 16 0604 25
info@ruhepol-yoga.de